Gesundes Alpakafutter & Futtermittel für Lamas, Kamele & Neuweltkameliden

Mit unserem Alpakafutter halten Sie Ihre Herde gesund. Das hochwertige Ergänzungsfutter enthält das optimale Verhältnis an Mineralstoffen, Vitaminen und Spurenelementen.

Die aus Südamerika stammenden Alpakas erfreuen sich bei uns zunehmender Beliebtheit. Die flauschigen Tiere werden gerne als Hobbytiere, für Trekkingtouren, Therapiezwecke oder als Wolllieferant eingesetzt. Für eine gesunde Alpakaherde und ein hohe Qualität der Wolle (Vlies) ist eine gesamtheitliche, bedarfsgerechte Fütterung der Tiere wichtig.

Wann ist ein Ergänzungsfutter für Alpakas sinnvoll?

Alpakas sind Wiederkäuer, daher sollte den Tieren das Grundfutter (Gras, Heu und Wasser) das ganze Jahr über angeboten werden. In ihrer Heimat weist der Boden allerdings einen erheblich höheren Gehalt an Spurenelementen und Mineralien auf, weshalb zum Ausgleich des Grundfutters ein mit Mineralien angereichertes Ergänzungsfutter empfehlenswert ist.

In einem artgerechten Ergänzungsfuttermittel für Alpakas stecken wichtige Mineralien, Vitamine und Spurenelemente, die in unseren Gegenden eher selten oder gering vorkommen. Die genau abgestimmte Menge an Nährstoffen unterstützt laktierende Stuten, Jungtiere und Deckhengste bei einer gesunden Futteraufnahme.

Alpakafutter als Schrot oder Pellets fördert die Gesundheit & Qualität des Vlies

Unsere schmackhaften, natürlichen Alpaka-Futtermischungen sichern den Tagesbedarf Ihrer Alpakas an Nährstoffen. Die Futtermittel enthalten hochverfügbare Makro- und Mikronährstoffe z.B. Protein, Fette, Vitamine und Mineralien, die für einen gut funktionierenden Organismus wichtig sind. Die ausgewogene Zusammensetzung unseres Alpakafutters fördert die Gesundheit der Tiere und sorgt für Feinheit und Glanz in der Alpakawolle.

Das Alpaka-Kraftfutter ist bei uns als Schrotfutter oder in pelletierter Form erhältlich und kann nach Belieben ausgewählt werden. Der Vorteil von Pellets ist, dass die Tiere das Futter nicht selektieren können und somit weniger Futter liegen bleibt.

Viele unserer Futtermischungen können ohne Problem auch an andere Neuweltkameliden verfüttert werden z.B. Lamas, Kamele oder Antilopen.

Wieviel Futter brauchen Alpakas?

Das Ergänzungsfuttermittel für Alpakas sollte, wie es der Name schon andeutet, als Ergänzung zum Grundfutter (Heu, Gras und Wasser) verfüttert werden. Aufgrund der hohen Nährstoffdichte, überfordert eine zu große Tagesration den Organismus der Tiere. Orientieren Sie sich am besten an der empfohlenen Tagesmenge bei dem entsprechenden Produkt und achten Sie auf eine ausreichende Gabe von rohfaserreichem Heu oder Gras.

Ist das Kraftfutter für junge Alpakas geeignet?

Bei der Aufzucht von Jungtieren (Crias) ist ein nährstoffreiches Kraftfutter besonders wichtig, denn junge Alpakas haben während der Wachstumsphase einen besonders hohen Energiebedarf. Der Protein- & Energielieferant versorgt die Tiere mit allen wichtigen Mineralien, Vitaminen und Spurenelementen. Die optimale Mineralgabe unterstützt die Entwicklung der Jungtiere und hat einen positiven Einfluss auf die spätere Vlies-Qualität.

Entdecken Sie weiteres Zubehör für Ihre Alpakas:

Über den Hersteller:

Das Alpakafutter von EVIT Leimüller wird in der eigenen Produktionsanlage mit Sorgfalt hergestellt, kontrolliert und nur beste Zutaten verwendet. Jahrelange Erfahrung in der Futtermittelproduktion garantieren eine perfekt auf Alpakas abgestimmte Tiernahrung. Strenge Qualitätskontrollen im eigenen Labor sowie bei externen Kontrollstellen sichern eine dauerhaft hohe Futterqualität. Während der Produktion durchlaufen sämtliche Rohstoffe spezielle Reinigungsstufen, die abgestimmt auf den jeweiligen Rohstoff angewendet werden.

Das Ergänzungsfuttermittel von Leimüller ist natürlich gentechnikfrei. Die streng kontrollierten Rohstoffe werden vorwiegend von heimischen Bauern bezogen. Rohstoffe, die nicht in Österreich wachsen, werden ausschließlich von erfahrenen Partnern bezogen, mit denen schon seit vielen Jahren eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit besteht.

Ihre Vorteile bei Agrarzone

Kostenlose Rücksendung: Das gilt für alle Paketlieferungen die innerhalb von 30 Tagen zurückgesendet werden. Auch Speditionsware können Sie innerhalb von 30 Tagen zurückgeben. Die Kosten für die Rückgabe mit Speditionsversand sind aber vom Kunden zu tragen.

Kein Risiko dank 30 Tage Geld-zurück-Garantie: Ist Ihr gekauftes, originalverpacktes Alpakafutter doch nicht ideal für Ihre Verwendung, können Sie es innerhalb von 30 Tagen nach der Lieferung ohne Angabe von Gründen an uns zurückschicken. Wir erstatten Ihnen dann den vollen Kaufpreis.

Service & Beratung: Unser professionell geschulter Kundenservice ist Ihnen bei offenen Fragen gerne behilflich. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.